Gegen 7 Uhr Aufbruch; steiler Anstieg auf schlammigem Grund, Schuhe zentnerschwer; Mittagspause in Lorca, Brunnen, Gamaschen gereinigt, Wein getrunken, Hinkebein zieht vorbei; weiter nach Estella; Steineichenwald; Anstieg nach Villamayor, kaputte Beine

Pilgerbericht: Hinkebein (Theo aus Köln, läuft auf Damenbinden); Roadrunner (aus Québec, Kanada, läuft nur Straße); Bergziegen (Rentner aus Markkleeberg und München, schnell unterwegs); Walküre (Ana, Dänemark, stapft kontinuierlich); Reicher Mann („…Geld ist nicht alles, hats zu was gebracht“)

Wetterbericht: trocken, leicht bewölkt | Tagesstrecke: 29km | Gesamtstrecke: 52km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation